iPad mini 2 iOS 8.2 Update: 5 Dinge, die Sie wissen müssen

Letzten Montag hat Apple ein brandneues iOS 8-Update veröffentlicht. Das neue iOS 8.2-Update des Unternehmens ist jetzt für alle Geräte verfügbar, auf denen iOS 8 ausgeführt werden kann, einschließlich des iPad mini 2 der zweiten Generation. Heute möchten wir uns das iPad mini 2 iOS 8.2-Update noch einmal ansehen und fünf Dinge mit Ihnen teilen Ich denke, jeder iPad mini-Benutzer sollte jetzt etwas über iOS 8.2 und die Zukunft des Geräts wissen.

In den Wochen seit der ersten Veröffentlichung von iOS 8.0 für seine Smartphones und Tablets hat Apple daran gearbeitet, Probleme mit iOS 8 zu beheben, die mit der ersten Veröffentlichung von iOS 8 auf dem iPhone, iPad und iPod touch aufgetreten sind. iOS 8-Probleme sind seit der Einführung des Updates ein Problem für iOS 8-Benutzer, und Apple versucht weiterhin, sie mit inkrementellen iOS 8-Upgrades zu beseitigen.

Das iOS 8.2-Update der letzten Woche für iPhone, iPad und iPod touch ist das siebte iOS 8-Update des Unternehmens seit iOS 8.0. Das brandneue iOS 8.2-Update bringt Unterstützung für Apples kommende Apple Watch, bringt aber auch zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen für das mobile Betriebssystem des Unternehmens. iOS 8.2 ist das größte Update für iOS 8 seit iOS 8.1.

iOS 8.2 ist in Apples Hardware-Ankündigungen untergegangen, aber wir sehen langsam, dass das Interesse steigt. Und während sich der Rauch verzieht, bekommen und sehen wir jede Menge Fragen zum iOS 8.2-Update. Besonders Nutzer des iPad mini der zweiten Generation sind gespannt auf das neue Update und es kommt für uns nicht überraschend.

Mit Blick auf aktuelle und potenzielle iPad mini 2 iOS 8.2-Benutzer möchten wir einen Blick auf die unserer Meinung nach fünf wichtigsten Dinge werfen, die Sie jetzt über das iPad mini 2 iOS 8.1.2-Update wissen sollten. Dies wird als Brücke zwischen unseren ersten Eindrücken von iOS 8.2 und unserem vollständigen iOS 8.2-Test dienen, der irgendwann in dieser Woche erscheinen soll.

iOS 8.2 auf iPad mini 2: Keine größeren Fehler

Letzten Montag haben wir, wie viele andere auch, das iOS 8.2-Update auf dem iPad mini der zweiten Generation, auch bekannt als iPad mini 2, installiert. Wir verwenden das Update seit Montag ausgiebig und haben bisher keine größeren entdeckt Fehler an Bord. Tatsächlich sind wir auf keine großen oder kleinen Fehler gestoßen, ein Zeichen dafür, dass das iOS 8.2-Update für Apples kleine Tafel sehr stabil ist.

Wir haben das iPad mini 2 in der vergangenen Woche für die Arbeit und auf Reisen verwendet und sind auf keine katastrophalen Probleme gestoßen, die sofortige Aufmerksamkeit von Apple erfordern. Wir haben iOS 8.2 auch auf kleinere Fehler und Probleme untersucht und keine bemerkt. Während dies einige von Ihnen überraschen mag, ist es eigentlich selbstverständlich. iOS 8 war auf dem iPad mini 2 und iPad Air relativ fehlerfrei.

Ist das iOS 8.2-Update fehlerfrei? Wahrscheinlich nicht, aber es ist ein gutes Zeichen, wenn Sie eine Software eine Woche lang verwenden können und keine nennenswerten Probleme haben. Wir graben weiter und sehen, was wir finden. So weit so gut.

Leistung von iOS 8.2 auf dem iPad Mini 2

Ebenso ist die Leistung von iOS 8.2 auf dem iPad mini 2 hervorragend. Wir haben uns auf unseren Reisen auf Wi-Fi, Bluetooth und LTE verlassen und es erfüllt weiterhin die Erwartungen. Alle drei Verbindungen haben sich in der vergangenen Woche fantastisch entwickelt.

Tipps und Tricks für iPad - iPad mini

Die Akkulaufzeit, die auch während der Arbeit und auf Reisen wichtig ist, war ebenfalls ausgezeichnet. Wir haben immer noch keine seltsame Batterieentladung während des Gebrauchs oder im Standby-Modus gesehen.

Auch das iPad mini 2 ist mit iOS 8.2 an Bord sehr schnell. Wir haben keine ungewöhnliche Trägheit oder Verlangsamung festgestellt und die Software ist immer noch sehr flüssig. Wir erwarten jetzt keine Änderung durch die Veröffentlichung von iOS 8.3.

iOS 8.2 Probleme und Korrekturen

Obwohl wir keine größeren Probleme mit iOS 8.2 auf unserem iPad mini sehen, ist es erwähnenswert, dass einige iPad-Benutzer auf einige Probleme mit iOS 8.2 stoßen. Die Diskussionsforen von Apple sind voll von Beschwerden über die neue Software von Apple, und wir haben auf eine Reihe verschiedener Probleme mit iOS 8.2 hingewiesen, die Besitzer des iPad mini und anderer Geräte mit iOS 8.2 betreffen.

Wir haben von einigen iPad-Benutzern gehört, die sich über Verbindungsprobleme beschwert haben, hauptsächlich Bluetooth und Wi-Fi, obwohl die Probleme, von denen wir gehört haben, isolierte Probleme sind. Wir gehen davon aus, dass die Probleme mit iOS 8.2 zunehmen werden, da immer mehr iPad-Benutzer das brandneue Software-Update von Apple installieren.

iOS 8.2 Jailbreak und Downgrade auf iOS 8.1.3

Wenn Ihr iPad mini derzeit jailbreakt ist, installieren Sie iOS 8.2 nicht. Ein Jailbreak ist nicht verfügbar und wir sind nicht sicher, wann einer eintreffen wird. Es könnte sein, dass Jailbreak-Entwickler auf das nächste große Update von Apple warten, das in wenigen Wochen erwartet wird. Wir können sehen, dass es diesen Monat ankommt. Zur Erinnerung: Der neueste iOS 8 Jailbreak ist für iOS 8.1.2. Wenn Sie iOS 8.1.2 nicht mehr verwenden, drücken Sie die Daumen.

iPad-Mini 2

Es ist auch erwähnenswert, dass iPad mini-Benutzer, die sich mit Problemen mit iOS 8.2 befassen, ein Downgrade auf iOS 8.1.3 durchführen können. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, die Sie durch den Downgrade-Prozess führt. Dies wird nur noch eine Weile verfügbar sein, Apple wird wahrscheinlich diese Woche aufhören, iOS 8.1.3 zu protokollieren. Wenn Sie also aufgrund von Problemen oder aus anderen Gründen auf iOS 8.1.3 downgraden möchten, werden Sie bald eine Entscheidung treffen.

Veröffentlichungsdatum von iOS 8.3

Abschließend ist es wichtig zu wissen, dass das nächste iOS-Update des iPad Air wahrscheinlich iOS 8.3 sein wird. iOS 8.3 ist ein weiteres wichtiges Update für das Betriebssystem iOS 8 und ist der späteren Veröffentlichung für iPhone, iPad und iPod touch näher gerückt.

Letzte Woche hat Apple iOS 8.3 Beta 3 für Entwickler freigegeben. Gerüchten zufolge wird iOS 8.3 vier Betas durchlaufen, bevor es für die Öffentlichkeit freigegeben wird. Es ist nicht bestätigt, aber es ist klar, dass Apple hinter den Kulissen erhebliche Fortschritte macht.

Apples neues iOS 8.3 Beta 3 enthält Berichten zufolge die neue Apple Watch App, die mit iOS 8.2 eingeführt wurde, neue Filter für Konversationen in Nachrichten und eine „Junk melden“-Funktion, mit der Benutzer Nachrichten von unbekannten Kontakten melden können. iOS 8.3 hat außerdem bestätigt, dass es drahtlose Unterstützung für CarPlay an Bord hat. Es wird auch erwartet, dass es eine bessere Unterstützung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Apps wie Gmail bietet.

Entsprechend 9to5Mac, iOS 8.3 bringt auch einige kleine Änderungen an Emoji, Links zur Mayo-Klinik in der Health-App und Apple Pay-Unterstützung für China. Es sollte auch einige Verbesserungen für Siris Stimme bringen, die im Video unten zu hören sind.

Es ist ein Update, das Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie zögern, das iOS 8.2-Update für iPad mini zu installieren. Es gibt auch ein Update, das Sie jetzt in Beta-Form installieren können.

Ja, iOS 8.2 Beta ist öffentlich, was bedeutet, dass Sie kein Entwickler sein müssen, um es herunterzuladen und auszuprobieren. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, die Sie durch den Prozess führt, aber denken Sie daran, dass dies eine Beta-Software ist und die öffentliche Version möglicherweise ganz anders funktioniert.

Verwandt

Back to top button